Politik der kulturellen Übersetzung

Übersetzung, was kann sie eigentlich?

Depot, Breite Gasse 3, 1070 Wien, A

30.3.2006 19.00


/Actions/discursive/lines/politicsofculturaltranslation

Sprache: Englisch


The Politics of Cultural Translation
You have a hybrid identity. I have a hybrid Identity. Why then do we fight
each other over cultural differences? The concept of (cultural) translationthat raises this question also proposes to answer it. Is it actually capable of an answer?
Considering the importance that international theory production has attributedto this originally modest concept of linguistic practice in recent years, there is no reason to doubt it. However, political reality has always managed to circumvent even the smartest theory. Is the concept of translation doomed to meet with the same fate? Or will it be able to hold its ground
throughout the reality check?  Starting from text, film and image material, in discussion:
 
Rastko Mocnik, philosopher, Ljubljana
Encarnación Gutiérrez Rodríguez, cultural theorist, Manchester
Dieter Lesage, philosopher, Brussels
Moderation: Boris Buden, philosopher, Berlin



Politik der kulturellen Übersetzung

Du bist hybrid. Ich bin hybrid. Wieso haben wir dann verschiedene Identitäten? Und schlagen uns deshalb sogar gegenseitig die Köpfe ein? Der Begriff der (kulturellen) Übersetzung, der uns diese Fragen stellt, verspricht auch, sie zu beantworten. Kann er das? Betrachtet man die glänzende Karriere, die dieser ursprünglich bescheidene Begriff der linguistischen Praxis in den letzten Jahren in der internationalen Theorie-Szene gemacht hat, gibt es keinen Grund, daran zu zweifeln. Doch nicht einmal der politischen Realität ist es gelungen, auch die erfolgreichsten Theorien zu überlisten. Wird der Begriff der Übersetzung dem gleichen Schicksal anheim fallen oder kann er sich auch im reality check behaupten? Mit Wort-, Film- und Bildmaterial diskutieren darueber:

Rastko Mocnik, Philosoph, Ljubljana
Encarnación Gutiérrez Rodríguez, Kulturwissenschaftlerin, Manchester
Dieter Lesage, Philosoph, Brüssel
Moderation: Boris Buden, Philosoph, Berlin



Eine Veranstaltung des eipcp im Rahmen des Projekts translate. Beyond
Culture: The Politics of cultural translation. http://translate.eipcp.net/